Akteure

Wir sind dabei

Halderner Blasorchester Quelle KANNDU.jp

Halderner Blasorchester

 

Das Halderner Blasorchester e.V. wurde im Januar 1991 gegründet. Hervorgegangen aus dem Blasorchester der Kreismusikschule Kleve, Zweigstelle in Haldern, haben die Mitglieder unter Leitung von Jules Hendriks ihr musikalisches Spektrum erweitert. Neben bekannten Orchesterstücken wurden klassische Werke, Musical-Arrangements und auch moderne Musikstücke in das Repertoire des Orchesters aufgenommen. Somit kann das Halderner Blasorchester viele unterschiedliche Musikrichtungen spielen. Im Jahr 2005 gab es einen Dirigentenwechsel und das Orchester steht seitdem unter der musikalischen Leitung von Robert Wijnands. 

 

Seine Konzerte spielt das Halderner Blasorchester in der Regel im Bürgerhaus Rees, aber auch Open-Air-Konzerte oder Kaffeekonzerte im Gasthof Tepferdt stehen auf dem Programm. In der Vergangenheit wurden Konzerte mit bekannten Solisten wie Ernst-Daniel Smid, mit Chören wie

dem Ulfts Mannenkoor oder dem Männerchor „Harmonie“ Rees oder anderen Orchestern wie dem Isselburger Blasorchester gegeben. Auch grenzübergreifend sind die Musiker des Halderner Blasorchesters gefragt, so dass es bereits zu gemeinsamen Konzerten mit niederländischen

Orchestern kam.

Neben den traditionellen Teilnahmen an den Schützenfesten im Stadtgebiet Rees, gehört auch die Beteiligung an den Tagen der Musik zum festen Auftrittsplan der Halderner Musiker. Seit Beginn dieser Veranstaltung gehört das Orchester wie auch in diesem Jahr als fester Bestandteil zum Abschlusskonzert zu den Tagen der Musik und stellt dort alljährlich seine musikalische Vielfalt unter Beweis.
(Foto: KANNDU)

17.00 Uhr

Großes Abschlusskonzert

mit

Halderner Blasorchester e.V.
Haldern Strings e.V.
Vocalensemble “TimeOut” und Band